Schnee- und Skiabenteuer in Osttirol mit den C-Jungen

DSC 0891

Nach langer Zeit folgte den "legendären" Skifreizeiten von Karl & Fritz eine Schneewoche mit den C-Jungen in Osttirol.

Weiterlesen...

 

Der gesamte Jugendvorstand bedankt sich für eine tolle Saison

Saisonabschluss 2015 2016

Die Ehrungen der Kreismeister finden am Samstag, 16. April 2016 ca. um 18:30 in der Heinrich-Böll-Halle statt.

   

Weibliche A-Jugend Kreismeister 2015/16

wA Kreismeister 2016

Unterstützt von der weiblichen B-Jugend wurden die weibliche A-Jugend in diesem Jahr Kreismeister in der Kreisliga vom Handballkreis Industrie. Durch die geringe Anzahl an Mannschaften wurde die Staffel wieder mit dem Kreis Dortmund zusammengelegt und beide Kreise spielten in einer gemeinsamen Staffel jeweils ihre Kreismeister aus. In der gemeinsamen Endrunde mit dem Kreis Dortmund belegte unsere A-Jugend zum Abschluss den zweiten Platz hinter den Mädchen vom TV Mengede mit einem Punkt Abstand. Eigentlich waren unsere Mädchen aber schon zum Start der Endrunde im Januar Kreismeister. Keine andere Mannschaft dieses Jahrganges aus dem Kreis Industrie hatte in der abgelaufenen Saison die Endrunde erreicht.

   

Weibliche C-Jugend erfolgreich beim DO-CUP

wc2 do cup 2016Am vergangenen Wochenende nahm unsere weibliche C-Jugend am Do-Cup teil. Traditionell verloren sie das erste Spiel am Morgen mit 2 Toren gegen den Lüner SV, auf welchen sie bereits in der abgelaufenen Saison trafen. Das warf die Mädels aber nicht zurück und bereits im nächsten Spiel schlugen sie den DJK Oespel-Kley 2 mit einem Tor. Aus dem 10-minütigen Spiel gegen den HSV Solingen Gräfrath, welcher dann auch Turniersieger wurde, konnten die Mädels mit einer sehr guten Leistung leider nur ein Unentschieden erzielen - ein Sieg lag greifbar nahe.

Bei den darauffolgenden Spielen gegen TuS Empelde und DJK Oespel-Kley 1 belohnten sich unsere Mädels bei vielen Tempogegenstößen und einer ziemlich guten Abwehrleistung mit zwei Siegen. Abschließend fand das Spiel gegen einen ebenfalls sehr starken und mit Respekt zu betrachtenden Gegner TSG Altenhagen-Heepen statt. Doch auch hier zeigten unsere Mädels eine sehr starke Abwehr und hohe Motivation.

Im Halbfinale am nächsten Tag musste die weibliche C-Jugend erneut gegen den HSV Solingen Gräfrath antreten, welcher nebenbei bemerkt, zum größten Teil aus dem Jahrgang 2001 besteht. Trotz eines Altersunterschiedes von 1-2 Jahren kämpften unsere Mädels bis zum Schluss und mussten mit einem Unentschieden nach 20 Minuten in die 3-minütige Verlängerung gehen. Weil sie zum Ende hin zu wenig spielerische Ideen hatten, verloren sie das Spiel mit 11:12 und konnten somit leider nicht ins Finale einziehen. Trotzdem kämpften die Mädels im Spiel um den 3. Platz gegen TSG Altenhagen-Heepen weiter, um das bestmögliche Ergebnis herauszuholen. Aber auch in diesem Spiel mussten sie in die Verlängerung gehen.

wc1 do cup 2016

Durch eine erneut sehr stark spielende Abwehr und individuell tolle Einzelaktionen im Angriff konnten unsere Mädels das Unentschieden halten und mussten somit im 7-Meter-Werfen um ihre Platzierung kämpfen. Nachdem unsere Torfrau den ersten Ball der Gegner hielt, kam große Freude bei der Mannschaft auf. Aber die gegnerische Torhüterin und die Werferinnen waren sehr stark und so mussten unsere Mädels die zweite knappe Niederlage an diesem Tag hinnehmen und gingen mit dem 4. Platz aus diesem Turnier.

Durch die tolle Mannschaftsleistung während des Do-Cups konnte man eindrucksvoll sehen, dass sowohl die 2003er-Mädels als auch der Neuzugang sich gut in die eingespielte Mannschaft eingefunden haben. Einer erfolgreichen Saison 2016/2017 sollte also nichts im Weg stehen.

Am 7. Mai finden die Qualifikationsspiele auf Kreisebene für die Oberliga statt (Gegner TuS Ickern und HSC Haltern-Sythen). Alle Teams sind schon für die Qualifikation auf Bezirksebene zugelassen, es wird hier ausgespielt, welche Mannschaft in welcher Qualifikationsgruppe antreten muss.

Viel Erfolg!

   

Beim nächsten Spiel (k)ein Schiedsrichter?

Schiedsrichter gehören zu unserem Sport wie die Halle und der Ball. Ohne geht es nicht!
Auch in diesem Jahr findet wieder eine Schiedsrichteranwärter-Lehrgang statt.

Ort: Klaus-Bechtel-Sporthalle in Herten-Scherlebeck
Termine: Freitag 03.06.2016, Samstag 04.06.2016, Freitag 17.06.2016, Samstag 18.06.2016, Freitag 24.06.2016 und Samstag 25.06.2016

Freitags jeweils von 18:00 bis 21:30 Uhr und samstags von 9:00 bis 13:30 Uhr.

   

D-Mädels leider chancenlos auf der Bezirksmeisterschaft

wD Bezirksmeisterschaft 2016

Nach einer bisher toll verlaufenen Saison hatten sich unsere D-Mädels für die Bezirksmeisterschaft im Bezirk Süd des HVW qualifiziert, die am 13.03.2016 in Turnierform ausgerichtet wurde. Hier trafen sie auf die Teams des späteren Turniersiegers DJK Oespel-Kley (6:10) sowie TV Arnsberg (7:9), Werler TV (4:9), VFL Eintracht Hagen (3:15) und TSG Adler Dielfen (14:2).

Auch wenn es in diesem Jahr nicht zur Titelverteidigung gereicht hat, können die Mädels stolz auf das Erreichte sein, denn immerhin zählen sie zu den sechs besten Mannschaften der Saison 2015/2016 im Bezirk Süd des HVW. Dies sollte umso mehr Ansporn sein, in der nächsten Saison wieder mit Freude und Spaß weiter auf Torjagd zu gehen.

Aber noch gilt es, die laufende Saison zu Ende zu spielen, denn hier ist der Gewinn der Kreismeisterschaft greifbar nahe.

Dafür drücken wir euch die Daumen!

   

Vorankündigung Beach-Cup Cuxhaven 19.-21. August 2016

CUX 2016 Ankuendigung

Auch in 2016 fahren wir wieder nach Cuxhaven!

Wir haben die Zusage vom Handballverband Niedersachsen für einen der begehrten Startplätze beim diesjährigen Beachhandball-Turnieren im VGH-Stadion am Meer in Cuxhaven-Duhnen für die männliche und auch die weibliche D-Jugend.

Die C-Mädchen sind leider bisher nur auf der Warteliste. Und dies obwohl wir uns wieder sofort nach Veröffentlichung der Unterlagen angemeldet haben. Einen "Stammgast-Bonus" gibt es bei dieser Veranstaltung für keinen Verein. Auch nicht für Titelverteidiger. Bisher haben sich zu den diesjährigen Turnieren in Duhnen schon über 450 Mannschaften angemeldet. 

   

E-Jugend beim TUSEM

IMG 20160226 WA0009

Hallo liebe Teutonia Familie,

am 26.02.2016 machten wir uns auf den Weg in unsere Nachbarstadt Essen, um dort den TUSEM im Heimspiel gegen die Rimpar Wölfe zu unterstützen. Nachdem die Organisation in Form von Kartenbestellungen und Anreiseplanung in bewährter Form von den Mannschaftsbetreuern Steffi Schmitte und Steffi Ibanez durchgeführt wurde, machte sich am Freitagabend ein Tross von ca. 50 E-Jugend Spielerinnen und Spielern, Geschwistern, Eltern, Omas und Opas auf den Weg. Selbst eine Bombenentschärfung am Nachmittag in Essen konnte uns nicht aufhalten.

In der Halle angekommen, wurden die Kids in Empfang genommen und mit den Einlaufshirts eingekleidet. Dann kam der große Moment vor dem Spiel und unsere „Kleinen“ durften mit den Rimpar Wölfen aus Würzburg in die gut besuchte Halle einlaufen.

Nachdem dann auch die Essener Heimmannschaft begrüßt wurde, stürmten unsere Mädchen und Jungs „ihre“ Kurve, um sich das Spiel anzuschauen. Wie beim letzten Besuch war es wieder ein spannendes und jederzeit knappes Spiel, das zum Ende richtig dramatisch wurde und mit einem 32:31 „unseres“ TUSEM gewonnen wurde.

Großen Anteil daran hatte Gerüchten zufolge die, laut TUSEM Experten, sehr laute und überaus euphorische Kurve der Teutonia Fans aus Riemke, auch wenn einige unserer Kids während des Spiels vor lauter Spannung Abwechslung in der Hüpfburg oder beim eigenen Handballspiel auf den Gängen suchen mussten. Nach dem siegreichen Spiel enterten alle Kinder noch einmal den Platz, um sich von den Spielern mit Autogrammen versorgen zu lassen.

Nachdem dann mehrfach der Wunsch ausgesprochen wurde, dieses Event bald zu wiederholen, machten wir uns auf die Heimfahrt nach Bochum. Großen Dank an alle Organisatoren und Fahrer, es hat viel Spaß gemacht und wir sehen uns hoffentlich bald wieder in der Böll Halle.

Eure E- Jugend

   

Impressionen vom Eislaufen 2016

 DSC 0001

 Impressionen der Riemker Handballjugend aus der Eislaufhalle in Herne.

DSC_0001DSC_0594DSC_0595DSC_0596DSC_0597

   

Weibliche D-Jugend fährt zur Bezirksmeisterschaft

Glückwunsch an die Spielerinnen und an das Trainerteam unserer D-Mädchen. Am 13.03.2016 geht es nach einer tollen Saison zur Bezirksmeisterschaft im Bezirk Süd des HVW der weiblichen D-Jugend. Der Bezirksmeister wird in Turnierform von 11:00 bis 15:00 Uhr in der Sporthalle Schulzentrum Gymnasium Wilnsdorf (Hoheroth, 57234 Wilnsdorf) ausgespielt.

Allen Mädchen viel Spaß bei diesem Turnier!

Link Spielplan SIS

   

Ruhr-Cup 2016 - Plätze frei

Logo Ruhrcup 2016 lang

Die Anmeldungen laufen auf Hochtouren. Es sind noch Plätze frei, insbesondere bei:
wD und wE sowie mE, mB und mA

Kommt und macht mit beim Ruhr-Cup! In den Turnieren der männlichen D- und E-Jugenden können auch gemischte Teams teilnehmen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.ruhr-cup.de

   

Seite 5 von 10

Sponsoren