mD-Jugend letzter Spieltag/Abschied von Trainer Olaf

Impressionen vom letzten Spieltag der mD-Jugend / Wir danken Olaf für seine geleistete Arbeit!

DSC_0280DSC_0286DSC_0288DSC_0291DSC_0292

 

Rückblick auf das Spielfest

Am Karnevalssonntag waren wir,  schon fast traditionell, Ausrichter des F-Jugend-Spielfestes in der Böllhalle. Ein großes Helferteam traf sich schon am Samstagnachmittag in der Halle, um die diversen Spielstationen und das Handballfeld aufzubauen. Die Zeit davor nutzten dann einige Eltern auch, um sich das spannende D-Mädels-Spiel und den überragenden Sieg anzuschauen. Glückwunsch auch von dieser Stelle dazu.

Getreu dem Motto „Viele Hände, schnelles Ende“ ging der Aufbau dank des eingespielten Teams schnell über die Bühne und auch kleine Rückschläge wie fehlende Tornetze und Schrauben konnten echte Teutonen nicht erschüttern.

Am Sonntag dann trotzte eine große Kinder- und Elternschar dem Karnevalstreiben und wurde dafür mit viel Spaß und Eifer bei der Sache belohnt. „Animateurin“ Malli übernahm die Auftau- und Warmmachphase für die Kids, sofern das überhaupt nötig war. Die Spiele wurden dann sehr umsichtig vom Schiedsrichtergespann Christoph Treffner und Gintaras Bizys geleitet, Hallensprecher Jörg versorgte alle Anwesenden mit Informationen, das Fanprojekt Bochum und Freeclimber Felix sorgten für Kurzweil bei den Kindern, und auch das Cateringteam um Sarah und Hannah versorgte alle Gäste bestens mit Speisen und Getränken.

Nach einem super sportlichen und fairen Nachmittag hatte Cheforganisatorin Ecke noch die schöne Aufgabe, die (Süßigkeiten)-Pokale an die teilnehmenden Mannschaften zu überreichen. Dem Lärm nach zu urteilen, hat es allen Beteiligten viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf das nächste Mal. Ein großes Dankeschön an das Trainer- und Betreuerteam sowie natürlich an alle Mithelfer und Eltern für die Zeit, den Einsatz und die Spenden, ohne die so eine Veranstaltung nicht so durchzuführen wäre.

Ein letztes dickes Dankeschön geht noch an alle teilnehmenden Mannschaften verbunden mit einem sportlichen Gruß und einem weiteren guten Verlauf der Spielzeit.

Für die Elternschar
Patrick Heße

IMG_0001IMG_0003IMG_0004IMG_0005IMG_0006

   

F-Jugend Turnier

Impressionen der Riemker Handballjugend vom F-Jugend Turnier am 16. Februar 2014

DSC_0001DSC_0002DSC_0003DSC_0005DSC_0007

   

Eislaufen 2014

Impressionen der Riemker Handballjugend aus der Eislaufhalle in Herne.

DSC_0595DSC_0596DSC_0597DSC_0598DSC_0599

   

Fünf Riemker Mädchen beim Kreisvergleichsturnier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gleich 5 Riemker Mädchen aus der D-Jugend waren am letzten Sonntag dabei, als die Kreisauswahl (Jahrgang 2002) das Kreisvergleichsturnier im Kreis Hellweg gewonnen hat. Bei 4 Siegen (15 : 7 gegen HK Münsterland, 10 : 9 gegen HK Dortmund, 11 : 6 HK Münster) und einem 10 : 10-Unentschieden gegen HK Iserlohn-Arnsberg zeigten sie eine starke Leistung. Teilnehmende Riemker Mädchen waren:  Areta Istrefi (22 Tore), Mia Schmidtmann (9 Tore), Sarah Kudella (8 Tore), Lilia Linden (3 Tore) und Cora Hanke.


Herzlichen Glückwunsch - macht weiter so!

   

Lundaspelen 2013

altDie weibliche A-Jugend nahm am weltgrößten Handballturnier für Jugendmannschaften in Schweden teil

Nach den anstrengenden Meisterschaftsspielen in der Oberliga mit zuletzt ansteigender Formkurve stand ein ganz besonderes Highlight zum Jahresabschluss auf dem Programm: Unsere Teilnahme am internationalen Handballturnier in Lund vom 26.12. bis zum 30.12.13. Dieses Handballturnier für Jugendmannschaften ist weltweit das größte seiner Art und fand nun schon zum 36. Mal statt, diesmal mit über 500 Mannschaften aller Altersklassen. Trotz dieser sehr großen Teilnehmerzahl war der gesamte Ablauf schon im Vorfeld bei der Anmeldung, Registrierung, Bezahlung usw. sowie schließlich bei der Organisation vor Ort sehr professionell und ließ keinerlei Wünsche offen. An dieser Stelle nochmals unser Dank an die Organisatoren und insbesondere an die Betreuer vor Ort.

Nach einer mühelosen und entspannten Anreise am 26.12. per Flugzeug nach Kopenhagen und weiter mit der Bahn über den Öresund konnten wir gegen Mittag unser Quartier in einer der zahlreichen Schulen in Lund beziehen. Am Abend fand dann eine farbenfrohe und unterhaltsame Eröffnungszeremonie in der zentralen Sportarena statt. Es gab hier viele Highlights neben Tanz und Musik, toll war die feierliche Präsentation der Fahnen aller 18 teilnehmenden Nationen. Die Mädels gaben alles und machten ein ums andere Mal in der mit ca. 3.000 Zuschauern voll besetzten Sportarena ordentlich Stimmung.

Weiterlesen...

   

Ab auf’s Herner Eis

Liebe
Mädchen und Jungen,
liebe Eltern,

als gemeinsame Veranstaltung aller Jugendmannschaften von der F- bis zur A-Jugend und der Kinderturngruppe wollen wir nach dem Jahreswechsel wieder zusammen im Herner Gysenberg Eislaufen gehen.

WANN? Samstag, 4. Januar 2014, 13.00 Uhr
Wo? Vor der Gysenberghalle (Am Revierpark, 44627 Herne)
Die Laufzeit endet um 16.00 Uhr.


Der Eintrittspreis wird von uns übernommen, lediglich die Ausleihgebühr
für Schlittschuhe (2,00 €) müsst ihr mitbringen.
Eltern sind natürlich herzlich eingeladen – auch „aktiv“ kann teilgenommen werden.

Eure Trainer/innen haben eine Teilnehmerliste, in die ihr euch bitte eintragt (Eltern,
die auch Eislaufen möchten, bitte auch eintragen).

Euer Jugendvorstand


   

Auf nach Schweden...

 

 

 

 

 

Lundaspelen 2013 – die weibliche A-Jugend nimmt am weltgrößten Handballturnier für Jugendmannschaften teil

Ein Highlight für die Mädels der A-Jugend steht zum Jahresabschluss auf dem Programm:
Die Teilnahme am Handballturnier in Lund vom 26.12. bis zum 30.12.13. Dieses Handballturnier für Jugendmannschaften ist weltweit das größte seiner Art und findet nun schon zum 36. Mal statt – und wir sind nun dabei.

Es stehen uns schöne Tage abseits der anstrengenden Spiele in der Oberliga bevor und sicherlich wird dies ein unvergessliches Erlebnis – gerade für die 95er, die uns am Ende der Saison in Richtung Damenmannschaften verlassen müssen.

Was kommt auf uns zu? Mindestens fünf Spiele stehen auf dem Programm mit einer Spielzeit von jeweils 2 x 15 min. Und: Harzen ist erlaubt, da werden wir vorher noch etwas üben müssen. Der Zeitplan lässt ein sehr interessantes Turnier erwarten:

26.12.    - Ankunft und Eröffnungszeremonie mit allen Teilnehmern
27.12.    - Start der Qualifikationsrunde
28.12.    - Abschluss der Qualifikationsrunde
29.12.    - A- und B- Finalrunden
30.12.    - Finalspiele

Am Morgen des 26.12. werden wir von Düsseldorf nach Kopenhagen fliegen und von dort aus weiter mit der Bahn nach Lund fahren, am 30.12. fliegen wir am Abend zurück nach Düsseldorf. 

Wir freuen uns sehr auf diese Fahrt und die Möglichkeit, andere Mannschaften und viele neue Leute kennenzulernen. Wir werden alles dafür geben, dass Grün Weiß auch in Schweden in guter Erinnerung bleiben wird.

Wir möchten uns auch herzlich bei den Eltern und der Teutonia-Familie bedanken, die das alles möglich machen. Und natürlich geht unser Dank an den Sponsor für unsere T-Shirts.

Eure wA

   

Auch A-Mädchen spielen nächste Saison Oberliga!

Nachdem sich unsere B-Mädchen bereits vor einigen Wochen für die Oberliga qualifizieren konnten, haben es unsere A-Mädchen am letzten Wochenende in der heimischen Böllhalle nun auch geschafft. Das Turnier begann mit einer Niederlage gegen den späteren Turniersieger Vorwärts Wettringen, bevor man in den verbleibenden 3 Spielen die Gegner SG Attendorn-Ennest, HC TuRa Bergkamen und im entscheidenden Spiel um Platz 2 den HSV Minden-Nord besiegen konnte. Herzlichen Glückwunsch!

 

   

Männliche B-Jugend spielt ebenfalls Kreisliga!

Am letzten Sonntag konnte auch unsere männliche B-Jugend das Ticket für die Kreisliga lösen. Durch zwei Siege gegen SG Linden-Dahlhausen (15 : 13) und HSG Rauxel-Schwerin (14 : 12) und einer Niederlage gegen JSG OstVest Waltrop/Datteln (13 : 19) haben sich die Jungs im Entscheidungsturnier qualifiziert.

   

Männliche D-Jugend für Kreisliga qualifiziert!

Bereits am letzten Wochenende qualifizierte sich unsere männliche D-Jugend für die Saison 2013/2014 in einem Turnier in Haltern für die Kreisliga. Dies ist die höchste Spielklasse dieser Altersklasse. Im ersten Spiel gewannen unsere Jungs gegen die HSG Rauxel-Schwerin deutlich mit 11 : 3; im zweiten Spiel konnte ein knapper Sieg (13:12) gegen den Gastgeber (Haltern) erzielt werden. Lediglich im dritten Spiel musste man sich gegen den VfL Gladbeck geschlagen geben (5 : 13).

   

Seite 8 von 9

Sponsoren