Auch A-Mädchen spielen nächste Saison Oberliga!

Nachdem sich unsere B-Mädchen bereits vor einigen Wochen für die Oberliga qualifizieren konnten, haben es unsere A-Mädchen am letzten Wochenende in der heimischen Böllhalle nun auch geschafft. Das Turnier begann mit einer Niederlage gegen den späteren Turniersieger Vorwärts Wettringen, bevor man in den verbleibenden 3 Spielen die Gegner SG Attendorn-Ennest, HC TuRa Bergkamen und im entscheidenden Spiel um Platz 2 den HSV Minden-Nord besiegen konnte. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Männliche B-Jugend spielt ebenfalls Kreisliga!

Am letzten Sonntag konnte auch unsere männliche B-Jugend das Ticket für die Kreisliga lösen. Durch zwei Siege gegen SG Linden-Dahlhausen (15 : 13) und HSG Rauxel-Schwerin (14 : 12) und einer Niederlage gegen JSG OstVest Waltrop/Datteln (13 : 19) haben sich die Jungs im Entscheidungsturnier qualifiziert.

   

Männliche D-Jugend für Kreisliga qualifiziert!

Bereits am letzten Wochenende qualifizierte sich unsere männliche D-Jugend für die Saison 2013/2014 in einem Turnier in Haltern für die Kreisliga. Dies ist die höchste Spielklasse dieser Altersklasse. Im ersten Spiel gewannen unsere Jungs gegen die HSG Rauxel-Schwerin deutlich mit 11 : 3; im zweiten Spiel konnte ein knapper Sieg (13:12) gegen den Gastgeber (Haltern) erzielt werden. Lediglich im dritten Spiel musste man sich gegen den VfL Gladbeck geschlagen geben (5 : 13).

   

Das Ruhr-Cup Team sagt Danke

Für die Hilfe bei der Ausrichtung der 16. Auflage unseres Jugend-Handballturniers möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Dieser Dank gilt:
– den Helfern, die uns beim Auf- und Abbau tatkräftig unterstützt haben
– den Eltern, die den Verkauf in den Hallen und am Clubhaus realisierten
– den ehemaligen Jugendlichen, die mit Eintritt ins "Erwachsenen-Leben" wertvolle Arbeitsstunden für uns verrichtet haben
– allen teilnehmenden Mannschaften für faire Spiele, freundliches Miteinander und sportlichen Einsatz
– den Eltern und Betreuern dieser Mannschaften für die Teilnahme und die lobenden Worte
– allen Freunden, die unser Turnier seit Jahren begleiten und im Hintergrund die Fäden in der Hand halten

Unser besonderer Dank gilt unseren Sponsoren:
– dem Haus Kemnade – für die Unterstützung bei der Logistik, dem Zeltverleih und dem leckeren Essen
– den Bochumer Stadtwerken – für die Bereitstellung der Stromversorgung
– dem USB – für die Gestellung von Containern und Mülltonnen
– der Firma blömeke – für die Erstellung und Pflege der Internetseite, dem Druck der Dokumente, Bereitstellung der Fahrzeuge und Spende zu den T-Shirts
– der Firma Hasenkamp – für die Spende zum Erwerb der T-Shirts
– der Firma Joachims.eu – für den Verkaufswagen und die leckere Currywurstsauce
– dem Bochumer Fanprojekt – für den Soccercourt und die Hilfe beim Auf- und Abbau
– und allen anderen Lieferanten, die ihre Produkte zu günstigen Preisen geliefert haben.

   

B-Mädchen schaffen Sprung in die Oberliga!

Mit drei Siegen in der gestrigen 2. Qualifikationsrunde machten unsere B-Mädchen den Start in der Oberliga zur Saison 2013/2014 perfekt.

Die einzelnen Ergebnisse:
JSG Bösperde/Halingen  –  Riemke   17 : 19
Riemke  –  HSG Lüdenscheid   15 : 5
Riemke  –  PSV Recklinghausen   10 : 8

Herzlichen Glückwunsch!


   

Weibliche E-Jugend ist Kreismeister!

Da der Kreis Industrie nicht genügend Mannschaften in dieser Altersklasse stellen konnte, spielten unsere Mädchen im Kreis Dortmund in der Staffel West. Dort wurden sie mit 26 : 2 Punkten und 289 : 142 Toren souverän Staffelsieger. Am vergangenen Samstag nahm unsere wE-Jugend nun an der Endrunde um die Kreismeisterschaft in Dortmund-Aplerbeck teil. Ausgespielt wurden zwei Titel: Kreismeister Industrie und Kreismeister Dortmund. Gegner waren der TuS Ickern, ASC Dortmund und BVB Dortmund. Im ersten Spiel gewannen die von Hanna Wessel trainierten Mädchen klar mit 14 : 2 gegen den TuS Ickern, Die beiden anderen Spiele gegen ASC Dortmund und BVB Dortmund gingen verloren.

Herzlichen Glückwunsch an die frisch gebackenen Kreismeisterinnen!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Obere Reihe von links nach rechts: Trainerin Hanna Wessel, Areta Istrefi, Lilia Linden, Sarah Kudella, Cora Hanke.
Untere Reihe von links nach rechts: Ronja Schreier, Charlotte Mittich, Hannah Kleinecke, Maite Christ, Lilly Koch-Gombarek. Liegend: Mia Schmidtmann.
Auf dem Foto fehlen: Ida Vogel, Lilith Bietmann.

   

Gemischte E-Jugend ist Vize-Kreismeister!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Obere Reihe von links nach rechts: Trainerin Hanna Wessel, Nick Stratmann, Lilia Linden, Mia Schmidtmann, Areta Istrefi, Max Schmidtmann.
Untere Reihe von links nach rechts: Sarah Kudella, Cora Franke, Maite Christ, Jonas Werner.
Liegend: Linus Haupt, Es fehlt: Alexander Gartz

Nachdem unsere gemischte E-Jugend in der Meisterschaftsrunde souverän Erster in ihrer Staffel (26 : 2 Punkte, 400 : 112 Tore) wurde, durfte sie mit den jeweils anderen Erst- und Zweitplatzierten der insgesamt drei Staffeln an der Kreisendrunde teilnehmen. Diese wurde vom VfL Gladbeck ausgerichtet. Im ersten Spiel traf man auf den HSV Herbede, der knapp mit 6 : 5 geschlagen werden konnte. Westfalia Scherlebeck wurde von unserer Mannschaft  im 2. Spiel mit 9 : 5 besiegt. Im dritten Spiel besiegten die Jungs und Mädchen HSG Rauxel-Schwerin mit 6 : 4. Danach wurde der HSC Recklinghausen deutlich mit 12 : 5 in die Schranken gewiesen. Im letzten Spiel kam es dann zum „Endspiel“ gegen den bis dato auch noch ungeschlagenen Gastgeber VfL Gladbeck. Dieses Spiel verloren wir mit 10 : 5, so dass der VfL verdienter Kreismeister der männlichen E-Jugend wurde. Aber das ist kein Grund zur Traurigkeit, ihr habt euch super geschlagen, seid Staffelsieger und Vize-Kreismeister geworden! Und das als einzige gemischt spielende Mannschaft! Alle anderen Gegner der Endrunde spielten mit reinen Jungenmannschaften.
Herzlichen Glückwunsch!!!

   

Spielefest

Impressionen vom Spielefest der F-Junioren

DSC_0002DSC_0003DSC_0007DSC_0014DSC_0023

   

Bundesverdienstkreuz für Alfred Schiske

Am heutigen Freitag bekam unser langjähriger Vorsitzender Alfred Schiske das Bundesverdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland im Bochumer Rathaus verliehen – wir gratulieren.

 

 

 

 

 

   

Westfalenmeisterschaft: Riemke steht als Staffel-Sieger im Halbfinale

SV Teutonia Riemke – HSG Menden-Lendringsen 34:30 (15:13)

Bochum. Die A-Jugendhandballerinnen des SV Teutonia Riemke haben am vorletzten Spieltag der Oberliga-Staffel 2 die letzten Zweifel beseitigt. Dank ihres 34:30 (15:13)-Erfolges über die HSG Menden-Lendringsen stehen sie sicher im Halbfinale um die Westfalenmeisterschaft. Da der Tabellenzweite Soester TV gegen den Königsborner SV mit 16:23 gepatzt hat, ist dem Team von Trainer Ralf Sievers auch der erste Rang nicht mehr zu nehmen, so dass es im Halbfinale gegen den Tabellenzweiten der Staffel 1 zunächst auswärts antreten muss (10./11. März), ehe eine Woche später das Rückspiel vor heimischer Kulisse stattfinden wird. Dieser wird entweder die JSG NSM-Nettelstedt oder der TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck sein. „Das ist“, sagt Ralf Sievers, „aber fast egal.“

Weiterlesen...

   

Eislaufhalle in Herne, 2012

Impressionen der Riemker Handballjugend aus der Eislaufhalle in Herne.

DSC_0381DSC_0382DSC_0390DSC_0399DSC_0400

   

Weitere Beiträge...

Seite 10 von 11

Sponsoren