Spitzenreiter Spitzenreiter Hey Hey!

Am Samstag, den 18. November hieß es: Spitzenspiel der männlichen B-Jugend bei der ETG Recklinghausen. Beide Teams waren an den bisherigen 7 Spieltagen ungeschlagen und wollten sich die Tabellenführung sichern.

Da wir von Anfang an konzentriert in die Partie gingen, führten wir in der 2. Minute schon mit 0:2. Recklinghausen fand keinen Weg durch unser Abwehrbollwerk und der gegnerische Trainer sah sich in der 6. Minute (!) gezwungen, ein Team-Timeout zu nehmen. Die ETG kam besser zurück, doch aufgrund unseres überragenden Torhüters und dem hervorragenden Zusammenspiel zwischen Rückraum und Kreisläufer führten wir nach 15 Minuten mit 3:8. In der 16. Minute erhielt der Topscorer der ETG nach einem Foulspiel '2-Minuten' und wegen Meckerns waren wir in den folgenden 4 Minuten in Überzahl. Wir spielten weiterhin sicher, doch unsere Trefferquote erlaubte es uns nicht, uns deutlicher abzusetzen. In der 23. Minute gab es bei einem Spielstand von 7:12 die ersten '2-Minuten' gegen uns, doch für die ETG gab es weiterhin fast kein Durchkommen. Kurz vor der Halbzeitpause dann eine unglückliche Aktion in der Abwehr. Nach 4 Paraden (!) überwand die ETG unseren Torhüter mit einem sehr gut platzierten direkten Freiwurf und so es ging 'nur' mit einer drei Tore Führung in die Pause (9:12).

 

Zwar erzielten wir das erste Tor der zweiten Halbzeit, doch die ETG kam bis zur 33. Minute auf zwei Treffer heran (12:14). Die ETG versuchte nun mit einer offensiven Deckung für mehr Druck zu sorgen, doch wir ließen uns nicht aus dem Konzept bringen, sodass wir in der 39. Minute mit 14:20 führten. In den letzten 5 Minuten wurde es nochmal spannend. Wir leisteten uns leider viele Fehler, die durch schnelle Gegentreffer bestraft wurden. In der 47. Minute hatte der Topscorer der ETG die Chance bei einem Gegenstoß zum 19:22, doch unser Torhüter konnte den freien Wurf parieren. Aus Frust trat der Schütze gegen den Ball und bekam dafür seine dritten '2-Minuten'- die Rote Karte. In Überzahl bestimmten wir wieder das

Spielgeschehen und ließen auch in der letzten Minute nichts mehr anbrennen. Das Spiel endete 20:25 und wir sind fortan der ungeschlagene Tabellenführer. Zusammen mit unseren Zuschauern feierten wir den Sieg und die Tabellenführung bevor es wieder zurück nach Riemke ging.

Wir bedanken uns bei unseren Trainern für ihr Engagement und für die Unterstützung unserer Fans von der Tribüne – ihr wart überragend!

Mit sportlichen Grüßen
Eure männliche B-Jugend

Sponsoren