Vorstellung Sponsor Höner

Hallo Liebe Riemker Handball-Familie,  
 
ihr habt schon von unserem Sponsor “Das Kfz.-Sachverständigenbüro Höner” gehört, aber wisst nicht genau, wie ihr diesen einordnen sollt? Dann liest euch die ausführliche Rückmeldung von einem Spieler unserer 1. Herrenmannschaft durch, der den Dienst in Anspruch genommen hat!   

“Das Wichtigste vorab: Das Kfz.-Sachverständigenbüro Höner ist, ohne Wenn und Aber weiterzuempfehlen, falls man mit seinem Kfz unverschuldet in einen Unfall verwickelt ist! 

Aber von vorne: Als ich am 22. Oktober 2021 mit meinem Fahrzeug in einer Warteschlange einer Waschanlage stand, fuhr plötzlich ein SUV mit hoher Geschwindigkeit in mein Heck und schob mich unter einen vor mir wartenden SUV. Die Folge: Starke Kopf- und Nackenschmerzen sowie ein Totalschaden meines Autos. Noch am Unfallort habe ich Höner angerufen (nicht zu vergessen: Mitteilen, dass man beim Partner SV Teutonia Riemke Handball aktiv ist) und die wichtigsten Daten übermittelt, was sehr wichtig war. Ist man erst einmal auf eigene Faust an die gegnerische Versicherung herangetreten, kann man den Service von Höner nicht mehr wahrnehmen. 

Am nächsten Morgen wurde ich von meinem Kfz.-Sachverständigen abgeholt und bekam in der Höner-Zentrale in Wattenscheid einen schicken Ersatzwagen für mind. 2 Wochen. Innerhalb weniger Tage erstellte der Sachverständige das Kfz-Gutachten und trat damit an die Versicherung des Unfallverursachers heran. Durch den von Höner beauftragten Rechtsanwalt, der die Kommunikation zur gegnerischen Versicherung führt, wurden sämtliche Ansprüche – u.a. der Wiederbeschaffungswert, der Restwert des Autos sowie der Nutzungsausfall pro Tag– keine 6 Wochen nach dem Unfallereignis auf mein Konto überwiesen. Der Service von Höner war insofern herausragend, als dass ich einerseits mit den bürokratischen und versicherungstechnischen Angelegenheiten nicht zu tun hatte. Andererseits fielen durch den Service keine Kosten an, da der Aufwand für Gutachten, Ersatzwagen etc. ebenfalls von der gegnerischen Versicherung getragen werden muss.” 

Falls Ihr also mal in einen unverschuldeten Unfall verwickelt seid: Meldet euch umgehend beim Kfz.-Sachverständigenbüro Höner und lasst die Profis ans Werk! 

Erstellt am 03.03.2023, 08:36:42
Die Trainersuche beim SV Teutonia Riemke ist nun beendet

Die Trainersuche beim SV Teutonia Riemke ist nun beendet. Der A-Jugend-Oberliga-Coach Dennis Wahlers übernimmt ab sofort auch die 1. Herrenmannschaft.

Dennis kennt weite Teile der Mannschaft und war bereits 2018 - 2020 Trainer der 1. Herren in der Verbandsliga.

Nach diesem Engagement konzentrierte sich der angehende Lehrer sehr erfolgreich auf die Jugendarbeit bei Teutonia Riemke.

Vorstandsvorsitzender Erkan Günay und Coach Dennis Wahlers haben sich in den letzten Wochen und Tagen intensiv ausgetauscht, da viele Fragen zu klären waren.
Ein Trainerrücktritt inmitten einer laufenden Saison stellt die Verantwortlichen natürlich immer vor besondere Herausforderungen. Wir sind froh, dass Dennis für den Verein in die Bresche springt und uns hilft.

Auch wenn die offizielle Einigung erst jetzt erfolgt ist, saß Dennis Wahlers bereits beim Auswärtsspiel gegen den TuS Hattingen auf der Bank und leitete seitdem das Training interimsweise.
Die nächsten Spiele bis zur Winterpause werden richtungsweisend für die weiteren Planungen sein.


Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und auf die engere Verzahnung mit der Jugendmannschaft!

Erstellt am 11.02.2023, 14:21:40
Danke für EURE Unterstützung - WESTFALENPOKALSIEGER

Wir gewinnen 31:28 im Westfalenpokalfinale gegen die Mädels aus TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck!💪🏽
WIR SAGEN DANKESCHÖN!! 💚 Das richtet sich an Alle, die uns sowohl auf der Tribüne als auch im Stream unterstützt haben. Ohne euch wäre so ein großer Erfolg nur halb so schön gewesen!

Erstellt am 11.02.2023, 14:21:24
Damen Westfalen-Pokalfinale 19.11.

Liebe Mitglieder,
liebe Bochumer Vereine,
liebe Familien und Freunde,

die 1. Damenmannschaft von SV Teutonia 1919 Bochum-Riemke Handball e.V. hat es nach einem souveränen Turniersieg gegen direkte Ligakonkurrenten aus der Oberliga ins Westfalen-Pokalfinale geschafft. Darauf können wir als Verein und Bochumer STOLZ sein! Um die vorangegangene Leistung zu honorieren, sind WIR nun alle in der Pflicht.

Lasst uns GEMEINSAM die Heinrich-Böll-Halle bis zum letzten Quadratzentimeter füllen und die Mannschaft im Finale nach vorne peitschen, denn es geht nicht nur um den Pokalsieg, sondern auch um die Teilnahme gegen Profis im DHB-Pokal in der nächsten Saison!

 



Westfalen-Pokalfinale:

Gegner: TuS 97 Bielefeld Jöllenbeck
Datum: Samstag, den 19.11.22
Uhrzeit: 19:15 Uhr
Ort: Heinrich-Böll-Hölle  

Wir hoffen auf eine tatkräftige Unterstützung von EUCH!
ALLE GEMEINSAM FÜR DEN BOCHUMER-POKALSIEG!

Erstellt am 11.02.2023, 14:20:05
SpardaLeuchtfeuer

Mit dem SpardaLeuchtfeuer den Verein unterstützen!

Auch in diesem Jahr ermöglicht die SpardaBank mit dem SpardaLeuchtfeuer die Unterstützung gemeinnütziger Vereine mit finanziellen Zuwendungen. Bis zum 15.11.22 gibt es die Gelegenheit abzustimmen, welcher Sportverein die Chance bekommen soll gefördert zu werden.

Auch wir nehmen an der diesjährigen Altion teil und werben daher um EURE Stimme! Aktuell fehlen uns noch 50 Stimmen, damit wir eine Förderung erhalten!

Dazu müsst ihr auf spardaleuchtfeuer.de einfach eure Mobilfunknummer zum Erhalt einer SMS hinterlegen, die einen Abstimmcode enthält, den ihr wiederum zum Abstimmen für unseren Verein einlösen könnt, ganz einfach! Und viel wichtiger: kostenlos!

Nutzt also noch bis zum 15.11.22 die Chance unserem Verein kostenlos eure Stimme zu geben und uns im Rennen um Fördermittel für unsere Nachwuchsarbeit zu unterstützen! Wir zählen auf euch!

Erstellt am 11.02.2023, 14:19:04
SVT Coach Jens Körner tritt zurück

Trainer Jens Körner tritt aus privaten Gründen von seinem Amt als Coach der 1. Herren zurück.
Der erfahrene Coach, der die Mannschaft im Mai - mitten im Abstiegskampf - übernommen hatte, holte im Endspurt der Saison 2021/2022 von möglichen fünf Spielen fünf Siege und führte das Team schließlich zum souveränen Klassenerhalt. Saisonübergreifend steht eine achtbare Ausbeute von 14:4 Punkten zu buche.

SVT-Vorstandvorsitzender Erkan Günay bedauert die Entscheidung seines Cheftrainers und sieht nun die Mannschaft in der Pflicht: „Jens hat sich im Abstiegskampf der letzten Saison dankenswerterweise dazu bereit erklärt, sein laufendes Engagement in Erkenschwick vorzeitig zu beenden, hat sich dort für eine vorzeitige Freigabe eingesetzt und hat nachweislich den notwendigen Impuls zum Klassenerhalt gebracht indem alle verbleibenden Spiele gewonnen werden konnten.
Wir können ihm hinsichtlich der sportlichen Situation keinen Vorwurf machen, hätten gerne weiter mit ihm zusammen gearbeitet, wünschen ihm aber sportlich und privat für die Zukunft das beste!"

Nun gilt es für die Verantwortlichen schnellstmöglich einen neuen Trainer zu finden. Bis dahin wird, durch die Mannschaft gewählt, Co-Trainer Dennis Aufermann in Zusammenarbeit mit Sebastian Rinus die Verantwortung für das Team übernehmen.

Foto: Bastian Haumann / FUNKE Foto Services

Erstellt am 19.10.2022, 19:47:24
Saisoneröffnungsfeier 22/23

Am Samstag den 17.09.22 startet unsere große Saisoneröffnungsfeier in der Heinrich-Böll-Halle! Ab 14:00 Uhr erwarten euch neben dem sportlichen Rahmenprogramm Unterhaltung und Verpflegung für die ganze Familie. Alle Riemker HandballfreundInnen und Sponsoren sind an diesem Tag herzlich eingeladen mit uns endlich den heiß ersehnten Start in die Saison 22/23 zu feiern!

Zur Feier des Tages gibt es eine große Tombola mit tollen Gewinnen und einen Stand, an dem ihr die brandneuen Riemke Aktionsprodukte und die Vereinskollektion erwerben/bestellen könnt. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls in Hülle und Fülle gesorgt sein.

Zum Abschluss des Tages lädt der Verein alle Gäste in das ab 21 Uhr geöffnete Clubhaus in der Beisingstraße ein!

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen, teilt diesen Beitrag und gebt Familie und FreundInnen Bescheid, um einen unvergesslichen Tag zu erleben!💚🤍

Erstellt am 19.10.2022, 19:47:10
Spielplanerstellung (Stellvertretung)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine ehrenamtliche Stellvertretung in der Spielplanerstellung und Spielverlegung für den Spielbetrieb!

Du brauchst keine Vorkenntnisse und wirst Schritt für Schritt angelernt. Zu deinen Aufgaben gehören das Erstellen von Spielplänen und die dazugehörige Buchung von Hallenzeiten im Austausch mit der Stadt. Außerdem sorgst du für das Durchführen und Koordinieren von Spielverlegungen mit den jeweiligen Mannschaftsverantwortlichen und Vereinen sowie Schiedsrichtern.📝

In der Regel umfasst der Arbeitsaufwand für das Erstellen der Spielpläne ca. 8-10 Stunden vor der Saison und während des Spielbetriebs kommt es zu einer Hand voll Verlegungen.👩🏻‍💻

Corona hat uns allerdings gezeigt, dass der Aufwand sich schnell verdoppeln kann, weshalb wir unser Team nun mit dir verstärken und für alle Vorkommnisse wappnen wollen!💪🏻

Wenn du Interesse hast in einem dynamischen Team ehrenamtlich tätig zu werden und Spaß an Organisation und Sport hast, melde dich gerne unter der folgenden Emailadresse oder direkt an unsere Social-Media Profile:

info@teutonia-riemke.de

Wir freuen uns auf dich!🥳
(Stand 18.07.2022)

Erstellt am 24.08.2022, 19:17:02
Saisonabschluss der Spielzeit 2021/22

Am Samstag ist es so weit, die zähe und lange Corona-Saison findet mit dem letzten Spiel der ersten Herrenmannschaft in der heimischen Heinrich-Böll-Halle ihr Ende. Alle anderen Mannschaften haben die Saison bereits abgeschlossen.

Zur Feier des Tages und der zurückliegenden Spielzeit haben wir uns für euch was ausgedacht:

Damit wir die Halle noch einmal richtig voll bekommen und die bereits sicher für die kommende Verbandsligasaison qualifizierte Herrenmannschaft lautstark unterstützen, brauchen wir EUCH in UNSEREN Farben! Als Special bekommen alle JugendspielerInnen des Vereins im Riemke-Trikot inklusive eines Elternteils freien Eintritt! Für alle anderen Gäste gilt der ermäßigte Eintritt (außer DauerkarteinhaberInnen). Also holt das Trikot raus und erzählt es gerne weiter!

Im Anschluss an das Spiel ist für Vereinsmitglieder und alle Riemker Handballfreunde und Handballfreundinnen das Clubhaus geöffnet! Dort wird für ausreichend Getränke gesorgt sein. Bereits in der Halbzeit des Herrenspiels könnt ihr dazu in der Halle Wertmarken erwerben, mit denen ihr im Clubhaus Getränke bekommt.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen in den Vereinsfarben und einen unvergesslichen Saisonabschluss in der Halle und dem Clubhaus!
Außerdem wollen wir ein letztes mal die Gelegenheit nutzen uns für die tatkräftige Unterstützung der Sponsoren und Förderern sowie allen Ehrenamtlichen zu bedanken, die den Spielbetrieb in den letzten 10 Monaten ermöglicht haben.

Infos zum Spiel:

1. Herren SV Teutonia Riemke (Verbandsliga) vs. HSG Schwerte Westhofen
Anpfiff: 19:00 Uhr
Spielstätte: Heinrich-Böll-Hölle

Das Clubhaus findet ihr im Kleingartenverein Bochum-Riemke, Beisingstraße 20c, 44807 Bochum, vor. Bitte beachtet, dass auf dem Gelände des Kleingartenvereins nicht geparkt werden darf, weicht also auf die umliegenden Parkmöglichkeiten aus.

Erstellt am 24.08.2022, 19:16:48
Trainerwechsel

Der Vorstand hat entschieden, sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Daniel Krüger zu trennen.
Daniel Krüger war ein hervorragender Trainer. Er hat sich akribisch mit den Spielern beschäftigt und seine Mannschaft punktgenau auf die Spiele vorbereitet.
Er war lange im Verein aktiv und hat immer die grün weißen Farben gelebt.
Trotz der guten Arbeit sahen wir uns gezwungen der Mannschaft einen neuen Impuls zu geben.
Diese Verbandsliga-Saison ist sehr kompliziert. Durch die Corona bedingten Aufstiege der Vergangenheit, kommt es in dieser Saison zu fünf Absteigern.
Aufgrund der starken Jugend, der wir unbedingt eine Perspektive im Verein bieten wollen, steht für uns als Vorstand das Ziel "Klassenerhalt" über Allem.
Anlässlich der Ergebnisse der letzten Spiele, sahen wir uns dazu gezwungen zu handeln.

Wir freuen uns darüber, dass Jens Körner (früher als geplant) in seinen Dienst als Trainer einsteigen kann und die Mannschaft ab sofort übernimmt.

Selbstverständlich bedanken wir uns bei Daniel Krüger für die sehr gute geleistete Arbeit und wünschen alles Beste für die Zukunft, zunächst wieder als Spieler aber mit Sicherheit auch wieder als Trainer.

Erstellt am 24.08.2022, 19:16:36