Bürgerprojekt Stadtwerke Bochum: Nachhaltige Sportausrüstung Jugend

Liebe Riemkerinnen und Riemker,

es ist soweit – die Abstimmungsphase für das Bürgerprojekt der Stadtwerke Bochum hat begonnen! Wir möchten euch daran erinnern, dass eure Stimme für unser Projekt mit der ID 387 zur Ausstattung von Mädchen und Jungen mit nachhaltiger Sportausrüstung entscheidend ist.

Hier der Link für unser Projekt: https://svtr.link/Bürgerprojekt

Zunächst braucht ihr 6-stellige Codes, die auf der Aktionsseite bei unserem Projekt eingegeben werden müssen!

Ihr habt verschiedene Möglichkeiten, diese Codes zu generieren:

  • Über die Aktionsseite www.stadtwerke-bochum-buergerprojekte.de können Stadtwerke-Kundinnen und -Kunden 20 Herzen generieren.
  • Nutzt die Stadtwerke Bochum-App, um als Kunde 25 Herzen zu erhalten und weitere Familienmitglieder (bis zu vier Personen) mit jeweils 10 Herzen zur Abstimmung einzuladen. Weitere Informationen zur App findet ihr unter: https://www.stadtwerke-bochum.de/privatkunden/app
  • Als Nutzer des Onlinekunden-Centers könnt ihr zusätzlich 10 Herzen generieren.
  • Für alle, die lieber analog abstimmen möchten, liegen Coupons in den März-Ausgaben der Bochumer Monatsmagazine und lokalen Zeitungen bereit.

Gebt eure Stimme ab und unterstützt unsere Jugend sowie den Umweltschutz!

Wir möchten euch darauf aufmerksam machen, dass ihr als Kunde der Stadtwerke Bochum mindestens 25 + 10 + 4x10 = 75 Herzen generieren könnt.

Diese 75 Herzen kommen folgendermaßen Zustande:

  1. Der Code mit 25 Herzen kann nach der Anmeldung als Vertragspartner in der App über „Bürgerprojekte“ generiert werden.
  2. Weitere 10 Herzen können nach der Anmeldung im Online-Kundencenter abgerufen werden. Der Code dafür ist oben auf der Anmelde-Startseite sichtbar.
  3. Die 4x10 Herzen werden über die Anmeldung als Familienmitglied in der App generiert. Hierzu muss jedoch 4x neu mit einem anderen Familienmitgliedsdaten (Name und Geburtsdatum) angemeldet werden, damit bei jeder Anmeldung ein neuer Code mit 10 Herzen erstellt wird. Ein neuer Code kann nach jeder Anmeldung ebenfalls unter „Bürgerprojekte“ abgerufen werden.

Für jeden weiteren Vertrag bei Stadtwerke Bochum können die Vorgänge 1 und 3 entsprechend wiederholt werden.

Beispiel: Wenn zwei Verträge (Strom und Gas) über die Stadtwerke Bochum laufen, hat man zwei Kundennummern und kann die Schritte 1 und 3 doppelt durchführen und somit bis zu 140 (2x25 + 10 + 8x10) Herzen für unser Projekt vergeben.

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Bei Rückfragen dazu stehen wir euch telefonisch oder per Mail zur Verfügung!

Mit sportlichen Grüßen im Namen des Vorstands und der Jugendleitung
Erkan Günay und Lutz Schiske 
SV Teutonia 1919 Bochum-Riemke Handball e.V.

Erstellt am 21.02.2024, 14:13:43
Trainerwechsel zur Saison 24/25

Nach zwölf Jahren erfolgreicher Tätigkeit als Trainer von Teutonia Riemke tritt Mathias Weber in den wohlverdienten Ruhestand. Mathias hat über viele Jahre hinweg den Damenbereich des Vereins geprägt und hinterlässt eine bleibende Spur in der Vereinsgeschichte. Sein Engagement, seine Leidenschaft und sein unermüdlicher Einsatz haben maßgeblich zum Erfolg der Mannschaften im Damen- und Jugendbereich beigetragen und ihn zu einer Respektsperson im Verein gemacht.

Unter Mathias' Leitung hat die 1. Damenmannschaft beachtliche Erfolge erzielt und sich in der Oberliga (nächste Saison Regionalliga) etabliert. Sein Fachwissen, seine Erfahrung und seine Führungskompetenz waren für die Spielerinnen stets eine wertvolle Unterstützung. Der Verein dankt Mathias Weber herzlich für sein langjähriges Engagement und seine unermüdliche Hingabe zum Wohl der Mannschaft und des Vereins.

Der Abschied von Mathias Weber markiert jedoch auch einen Neuanfang für die 1. Damenmannschaft. Niels Vogel, derzeitiger Trainer der 2. Damenmannschaft und CO-Trainer der 1. Damenmannschaft, wird die Mannschaft zur neuen Saison übernehmen. Niels war für den Verein die erste Wahl und die beste Option. Seine Erfolge in den letzten Jahren sprechen für sich. In der Saison 21/22 führte er die zweite Damenmannschaft souverän von der Bezirksliga in die Landesliga und erreichte dort einen sehr guten dritten Platz als Aufsteiger. In der aktuellen Saison ist sein Team im Aufstiegsrennen zur Verbandsliga (nächste Saison Oberliga) und liegt nur knapp hinter dem Spitzenreiter auf dem zweiten Platz.

Der Verein ist zuversichtlich, dass Niels Vogel das junge Team mit einer vielversprechenden Zukunft in der Regionalliga führen und die erfolgreiche Arbeit von Mathias Weber fortsetzen wird. Die Kaderplanungen für die kommende Saison sind bereits im vollen Gange und erfolgen in engem Austausch zwischen Niels Vogel und dem Vorstand. Das Team wird sich zur nächsten Saison weiter verjüngen, um eine dynamische und wettbewerbsfähige Mannschaft aufzustellen. Detaillierte Informationen zu den Kaderveränderungen werden in Kürze veröffentlicht.

Teutonia Riemke freut sich auf die kommende Saison und wünscht Niels Vogel viel Erfolg in seiner zukünftigen neuen Rolle!

Gleichzeitig hat der Verein die Suche nach einem neuen Trainer oder einer neuen Trainerin für die 2. Damenmannschaft gestartet. Dabei ist es dem Verein besonders wichtig, die Position so zu besetzen, dass der Austausch im Damenbereich und der Anschluss zur 1. Mannschaft gewahrt bleiben. Eine enge Zusammenarbeit zwischen allen drei Damenmannschaften steht ebenfalls im Fokus.

Für weitere Informationen und Anfragen bitte unsere Damenwärtin Yvonne Dietrich kontaktieren!

Erstellt am 04.02.2024, 10:50:31